Das Meer von Salento

Geschrieben von Marina Greco   
Gallipoli Mare
Spiaggia di Gallipoli
Gallipoli Vecchia 

Das Meer hier ist ein Zauber von intensivem Licht mit seinen tausenden Schattierungen von Kobalt-blau zu türkis, mit seinem kristallklaren Wasser von einem einzigen Transparenz.

Route ändern kann jeden Tag (ein gutes Straßennetz ermöglicht für lange Strecken in kurzer Zeit die Wahl Wege und Umwege, die aus dem Meer im Inneren und umgekehrt oder Dorf durch das Ionische Meer all'Adriatico), da gibt es zahlreiche und umfangreiche Strände weißen Sand ideal für Familien mit Kindern (Torre dell'Orso zu Otranto, Porto Cesareo, Gallipoli, Ugento etc.). und viele andere Orte mit spektakulären Klippen mit Blick auf das Meer voller Fische, für die am meisten erfahrene Schwimmer und Taucher Fans , Unterbrochen durch Buchten nur auf dem Seeweg, Buchten, Tunneln und Höhlen (Castro, S. Caesarea, MIGGIANO Porto, Porto Badisco, Porto Selvaggio, S. Caterina, Torre San Giovanni, S. Maria di Leuca, etc.)

Vacanze ad Otranto
Spiaggia Bianca nel Salento
Vacanze a Torre Pali

An der Küste treffen alte Türme Sichtung Verteidigung von den Türken und Buchten Zuflucht der Boote der Fischer.

Der Fisch ist nur etwas eindrucksvollen Problem: Die Meeräsche von Porto Cesareo, Hummer di Leuca, Tintenfisch, Meeräsche, Seebrassen, Kraken, der Fischmarkt von Gallipoli mit seiner "Auktion" choreographischen Szenen der Fischer Absicht zu entwirren die Netze nach eine Nacht auf See.

Der Geschmack und Geruch der Seeigel gefangen nur geschmeckt oder auf Bestellung mit Zitrone und gegessen mit typischen hausgemachten Brot, ist ein Muss für Touristen zu Castro, Porto Badisco und in anderen Städten am Meer.

Vacanze a san foca Le due sorelle
Vacanze a Santa Maria di Leuca
Mare del Salento
NB Die Bilder und Texte dieser Tagung über Salento, die Pizzica, die Landschaft und die Geschichte unserer Web-Site wurden und die von anderen Web-Sites widmete sich ganz diesem wunderbaren Land geküsst von der Sonne und verzaubern von der See, wie die Salento www.lurusciunosciu . Es ähnliche ee
fine articolo
Teilen: